Skip to content Skip to footer

Allergene und Zusatzstoffe

VEGANLAND

VEGANLANDPRODUKTE

Glutenhaltiges Getreide[1] Krebstiere[1] Eier[1] Fische[1] Erdnüsse[1] Sojabohnen [1] Milch und Laktose[1] Schalenfrüchte Nüsse[1] Sellerie[1] Senf[1] Sesamsamen[1] Schwefeldioxid und Sulphite[1] Lupinen[1] Weichtiere[1] mit Konservierungsstoff mit Antioxidationsmittel mit Farbstoff Koffeinhaltig mit Geschmackverstärker
Feinkost Salat aus Bulgur
Falafel
Vegan Bulgurklöße gefüllt mit Kartoffeln
Humus
Burger Brötchen
Hotdog Brötchen
Dünne Fladenbrot
Granatapfel Soße
JPI Snack Soße
Samurai Soße
Tatare Soße
Granatapfel Sirup
Granatapfel Soße
Andalouse Soße
Gurken in Salzlake Soße
Jalapenos grün scharf
Gefüllte Weinblätter
Joghurt Getränk Ayran
Cola
Fanta
Streckübensaft
Vegan Türkische Pizza - Lahmacun
Vegan Nuggets
Vegetarisch Hamburger
Vegan Hotdog Wurst- Currywurst
NoChicken Burger
Vegan Chicken Burger (Crispy)
NoBeef Burger
Vegan Hamburger
Vegan Schnitzel
Vegan Ketchup
Vegan Mayo
Pommes Frites
Vegan Baklava
Fıstık Sarma, Blätterteig mit Füllung
Top Kadayıf
Baklava mit Wallnüssen
Baklava mit Kokosnuss
Çiğköfte Salat
Falafel Salat
Spezial Salat
Veganland Salat
Bowl Salat

[1] und daraus gewonnene Erzeugnisse

Definition

"Kann Spuren von Milch und Ei enthalten – trotzdem vegan?"

Rechtlicher Hintergrund der Spurendeclaration.

Auf verpackten Lebensmitteln findet man häufig den Hinweis „Kann Spuren von … enthalten“. Er richtet sich an Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien. Diese Information besagt, dass das Produkt möglicherweise unbeabsichtigt geringe Mengen an häufig allergieauslösenden Lebensmitteln wie Soja, Milch oder Weizen enthält. Der Hinweis bezieht sich nicht auf Bestandteile, die regulär in der Rezeptur enthalten sind und auf der Zutatenliste stehen. „Zu Verunreinigungen mit Allergenen kann es kommen, wenn andere Lebensmittel auf denselben Anlagen produziert werden“, erläutert Silke Noll, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Auch über die Luft oder das Personal können Spuren übertragen werden.

Quelle: Verbrauchzentrale-Bayern

Lebensmittel bleiben auch bei Spuren-Kennzeichnung vegan.

Rein pflanzliche Lebensmittel, deren Herstellung ohne Verwendung tierischer Stoffe erfolgt und die lediglich den Hinweis „Kann Spuren von Milch enthalten“ oder „Kann Spuren von Ei enthalten“ tragen, sind vegan. Die vorsorgliche Kennzeichnung bedeutet nicht, dass tatsächlich tierische Inhaltsstoffe im Endprodukt enthalten sind. Sie macht lediglich deutlich, dass Kleinstmengen von Spuren, die für Allergiker:innen gesundheitlich relevant sein könnten, unbeabsichtigt vorkommen können.

Unsere Veganland Saarbrücken Filiale ist eröffnet.

Vegane Köstlichkeiten werden in Saarbrücken genossen. Wir freuen uns, Sie alle begrüßen zu dürfen. Vielen Dank für Ihre Geduld!